Hier ist ein wenig Mathematik notwendig:

Da die Brüder für jedes Schaf so viele Taler bekommen, wie die Herde Tiere hat, bekommen sie für

n Tiere n^2 Taler

da der erste Bruder einen Schein mehr bekommt als der zweite, muss die Zehnerstelle der Quadratzahl ungerade sein!

Betrachten wir nun die ersten Quadratzahlen:

1
4
9
16
25
36
49
64
81
100
121
144
169
196
225
256

Die Quadratzahlen mit ungerader Zehnerstelle (16,36,196,256) haben offensichtlich immer eine 6 an der Einerstelle!

Die Differenz auf den vollen Zehner ist also immer 4 Taler. Der erste Bruder hat also 4 Taler mehr erhalten als der zweite Bruder.

Daher muss der erste Bruder dem Zweiten Taler bezahlen, damit beide die gleiche Summe erhalten.